Management

mein neues Buch ab Februar 2016: Aus einfachen Verhältnissen in Egnach am Bodensee, zu Verantwortung, hohem Lohn, Spesenbudget und Flügen 1. Klasse an viele Orte auf dem Globus   

Karl John wird Manager

Nach monatelanger Reise für die Bücher "Seidenstraße in China" und "in Zentralasien", habe ich gleich wegen der arabischen Zahl ´Null´ ein Buch über "Friedrich II von Sizilien" geschrieben. Nicht genug, dann auch noch eines über Sisi von Österreich. Die alte Habsburg steht nicht weit von hier. Nun endlich etwas zum lernen: Ein Buch über "Karl John wird Manager": vom Bodensee nach Afrika, dann nach Canada und schließlich nur noch in der Welt herumfliegen, ein Beispiel wie das geht.


Wie soll das weitergehen? Ist ja gar keine Linie drin.


Möchte mir jemand, der wenigstens eines gelesen hat, eine Meinung kund tun, lohnt es sich überhaupt zu schreiben?